Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Meerschweinchenforum Österreich


Herzlich Willkommen im Meerschweinchenforum (Ober)Österreich!

Dieses Forum diente ursprünglich speziell dem Erfahrungsaustausch der Meerschweinchenhalter in Oberösterreich. Inzwischen haben wir aber auch schon Mitglieder aus Deutschland und sogar Belgien, worauf wir sehr stolz sind!

Wir freuen uns also über jeden Teilnehmer aus jedem (Bundes)Land!!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 390 mal aufgerufen
 Krankheiten
Meeris22 ( gelöscht )
Beiträge:

12.04.2006 11:06
Durchfall antworten

Riecht es im Käfig auf einmal sehr unangenehm, der Kot eures Tieres ist schmierig weich und farblich etwas merkwürdig , das Schweinchen sitzt lustlos herum und frisst vielleicht auch nichts mehr, die Afterregion ist verklebt ...dann ab zum Tierarzt!
Wie es dazu kommen konnte, liegt meistens an der Ursache einer falschen Ernährung, wie verdorbenes Grünfutter, zu viel flüssiges, zucker- oder stärkehaltiges Futter, zu wenig Rohfaser. Oder auch durch eine Futterumstellung.

Auch durch Behandlungen mit Antibiotika kann es zum Durchfall kommen, da die Darmflora sich durch diese Mittel leicht verändern kann und das Tier es nicht verträgt.

Bei Durchfall - sofort alles Grün- und Saftfutter rausgeben. Das Tier darf nur mehr Heu als Nahrung in seinem Käfig haben!!!
Man sollte dann die Afterregion vorsichtig mit einem feuchten Tuch reinigen oder baden. Das Meerschweinchen muss genug trinken, sonst trocknet es aus!!!

Wenn nach den ersten 24 Stunden nach der Entdeckung der Krankheit keine Besserung eintritt, sollte ein Tierarzt zu Rate gezogen werden. Eventuell wird er ein Antibiotikum gegeben, oftmals mit dem Zusatz Buscopan. Zu Hause kann man auch 1/2 Tablette Tannalbin zerdrücken - mit Wasser auflösen und mit einer Pipette dem Tier eingeben.


cairni Offline

Administrator

Beiträge: 380

12.04.2006 20:25
#2 Soforthilfen antworten
Hallo,

als "Soforthilfen" bei Durchfall fallen mir noch ein:
-) Äpfel aufreiben und braun werden lassen, das stopft
-) Haferflockenbrei, dickflüssig
-) Heilerde (die zur innerlichen Anwendung): zu einem dicken Brei mischen und dem Meeri mit Einwegspritze geben
-) Tierkohletablette ( 1/4 bis 1/2 Tablette dem Meer eingeben)
-) den Flüssigkeitsverlust bei wässrigem Durchfall eventuell durch Teegabe ausgleichen (z.B. Fencheltee)
-) Bene Bac Pulver - muss man im Internet bestellen, dient zur Regeneration der Darmflora

Bitte auch immer darauf achten, dass die Tiere kein nasses Futter und auch kein Futter frisch aus dem Kühlschrank bekommen!

Wenn der Durchfall nicht mit dem Futter in Verbindung gebracht werden kann, dann bitte beachten:
Durchfall kann auch ein Hinweis auf ernste Erkrankungen sein, z.B. Vergiftungen, Zahnfehlstellungen (Meeris fressen dann zu wenig Heu und bekommen Verdauungsprobleme)oder Darmparasiten.

Also bei länger anhaltendem Durchfall unbedingt ab zum TA!!

LG Bina

http://www.kitchen-clan.com

«« Erkältung
Haarlinge »»
 Sprung  
gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen